Mikro-Digest – Betaine Hydrochlorsäure & Pepsin (250 Kapseln)

Mikro-Digest – Betaine Hydrochlorsäure & Pepsin (250 Kapseln)


Günstige Rabattstufen
Kauf auf Rechnung möglich
Gratis Versand ab €50,-
Professioneller und schneller Versand

Mikro-Digest sind Hydrochlorsäure Kapseln mit dem Zusatz von Pepsin. Diese Kombination unterstützt die Verdauung und die Assimilation von Eiweißen und Mineralien. Die
Hydrochlorsäure Kapseln mit Pepsin werden von einem Produzenten mit jahrelanger Erfahrung in der Herstellung von hochwertigen Präparaten hergestellt. Mikro-Digest ist ein Nahrungsergänzungsmittel der neuesten Generation. Alle von Rocky Mountain Phyto Essentials® angebotenen Produkte unterliegen strengen Qualitätskontrollen. Zu diesen Produkten gehört auch die Phyto Mikromineralien Ur-Essenz. Diese Essenz enthält über 70 wichtige Mineralien und Spurenelemente und hilft Ihnen alle wichtigen Mineralien zu sich zu nehmen.

Beschreibung

Strenge Qualitätskontrollen

Mikro-Digest unterliegt, wie andere Produkte auch, strengen Qualitätskontrollen. Dadurch wird gewährleistet, dass die Reinheit, Konsistenz und Qualität der Nährstoffe gleich bleibend ist. Alle Inhaltsstoffe sind Gentechnik frei. In der Produktion wird von der Verwendung von Hefe, Zucker, Weizen, Mais, Soja und Gluten abgesehen. Zudem wird auch darauf geachtet, dass keine Hormone, Steroide, Herbizide oder Pestizide enthalten sind. Selbstverständlich werden unseren Präparaten keine künstlichen Farb-, Aroma- oder Konservierungsstoffe hinzugefügt. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass die Herstellung in einer glutenfreien Umgebung statt findet.

Hydrochlorsäure Kapseln mit Pepsin – Die Wirkung von Mikro-Digest

Mikro-Digest Hydrochlorsäure Kapseln mit Pepsin helfen bei der Assimilation von Eiweißen und Mineralien. Der Magen selbst kann Hydrochlorsäure produzieren. Jedoch kann es bei einem Magensäuremangel dazu kommen, dass nicht genügend Nährstoffe aufgenommen werden können. Das Pepsin hilft dabei, Eiweiße zu spalten und somit wichtige Nährstoffe aufzunehmen. Die Einnahme von Hydrochlorsäure hilft dem Körper mehr Magensäure zu produzieren und somit die Assimilation von Mineralien und Eiweißen zu unterstützen. Zur Unterstützung der Verdauung empfehlen wir die Einnahme von 2 Kapseln zu jeder Mahlzeit.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.2000 kg

Zutaten pro 2 Kapseln

Inhaltsstoffe Menge pro 2 Kapseln
Betaine Hydrochlorsäure 650 mg
Pepsin 164 mg

Andere Zutaten: Reismehl, Gelatine, Magnesiumstearat, Laktose von Milch

QUALITÄTSKONTROLLE

Rocky Mountain Phyto Essentials unterliegt strengen Produktionsrichtlinien, so dass Reinheit, Konsistenz und Qualität der Nährstoffe gewährleistet sind. Frei von Hefe, Zucker, Weizen, Mais, Soya, Gluten,  Hormonen, Stereoiden,  Herbiziden, Pestiziden, künstlichen Farb-, Aroma- oder Konservierungsstoffen. Alle Inhaltsstoffe sind gentechfrei.

Die Inhaltsstoffe des Produktes sind glutenfrei, aber es gibt keine Garantie, dass die Verarbeitung in einer glutenfreien Umgebung statt findet.

Inhalt: 250 Kaps

Tägliche Einnahmeempfehlung

Zur Unterstützung der Verdauung 2 Kapseln (während jeder Mahlzeit).


Verpflichtete Angabe laut Lebensmittelgesetz:

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Die Produkte sind außerhalb der Reichweite von Kindern zu lagern.

Fragen zu diesem Produkt mit Antworten von Dr. Switzer.

Frage:

Ich habe eine Frage zu den Mikro-Digest-Kapseln: Ist das enthaltene Pepsin aus Schweinen gewonnen?

Antwort:

Das Pepsin im Mikro-Digest wird aus der Bauchspeicheldrüse vom Schwein gewonnen.

Dr. Switzer

Frage:

Was ist der Unterschied zwischen Mikro-Digest und Enzym-Digest?

Antwort:

Mikro-Digest ist spezial für den Magen und Enzym-Digest für den Darm.

Dr. Switzer

Frage:

Meine Tochter (6 Jahre ) hat seit ihrem 2. Lebensjahr starke Neurodermitis. Nachdem auch ihre Verdauung sehr instabil ist – immer wieder Blähungen etc.,  kam unsere behandelnde Homöopathin auf die Idee es mit den Mikro-Digest-Kapseln zu versuchen. Sind diese denn für Kinder geeignet und in welcher Dosis? Kann man die Kapseln aufmachen und den Inhalt auf die Zunge geben? Denn so eine Kapsel wird sie kaum schlucken können. Vielen Dank für  Ihre Antwort.

Antwort:

Für ein Kind in diesem alter ist das Mikro-Digest nicht empfehlenswert! Stattdessen würde ich die Wildkräuter Vitalkost empfehlen, mehr zur Wildräuter Vitalkost finden Sie in meinen Rezeptbüchern.

J.Switzer

Mikro-Digest-Kapseln, wie empfehlen Sie die Einnahme, vor dem Essen, währenddessen oder danach? Und wieviele? Ein bis zwei Kapseln?

Gibt es Erfahrungswerte, wie die Menschen die Einnahme empfinden oder wie lange dauert es, zu merken, was sich tut?

C. B.

Antwort:

Die Mikro-Digest-Kapseln können während dem Essen oder direkt nach dem Essen eingenommen werden. Wir haben viele gute Erfahrungen von unseren Kunden. Das Essen wird besser vertragen und die Energie nimmt zu.

Wenn nach ein paar Wochen der Magen selber wieder genügend Magensäure herstellt, kann man die Einnahme verringern oder ganz absetzen. Man kann dan z.B. noch zwei Kapseln bei einer Hauptmahlzeit in der viel Eiweisse enthalten sind, einnehmen. Bei kleineren Mahlzeiten reicht eine Kapsel.

Frage:

Wie kann man feststellen, ob man genug oder zu wenig Magensäure hat? Wie ist das, wenn man Mikro-Digest einnimmt – wann merkt man, ob man Mikro-Digest brauch und wann nicht?

Antwort:

Wenn man ‘Rote Beete’ ißt und der Urin rot ist, benötigt man Mikro-Digest.

Dr. Switzer

Frage:

Ich habe eine Frage bezüglich der Mikro-Digest-Kapseln: Es steht drauf, dass man 2 Tabletten zu einer Mahlzeit nehmen soll. Heißt das, dass man zu einer Mahlzeit am Tag zwei Tabletten nimmt, also eine Tagesdosis von 2 Tabletten oder zu jeder Mahlzeit 2 Tabletten, also eine Tagesdosis von 6 Tabletten?

Antwort:

Zu jeder Mahlzeit 1-2 Tabletten einnehmen!

Dr. Switzer

Frage:

Kann man die Mikro-Digest-Kapseln öffnen und unter die Speisen mischen?

Antwort:

Sie können die Kapseln öffnen, aber dann ist es besse das Pulver mit etwas Orangensaft einzunehmen.

Dr. Switzer

Frage:

Ich möchte mit Rohkost anfangen, mit Ihre Lehre, habe aber Probleme mit Histamin und Salisylate, vermutlich, denn alle Tests sind ungenau. Diaminooxidase habe ich 7,1, aber ein Artzt hat gesagt, das bedeutet noch nichts. Es ist schwer allein eine Lösung zu finden.

Kann ich die Intoleranzen ignorieren und mit der Rohkost anfangen? Und heilen die Intolerzanzen von selber?

Niemand weiß wahrscheinlich mehr darüber als Sie. Es gibt wenig Informationen. Ich denke, dass Ihre Methode universal ist und uns, mich und meinrn 12 jährigen Sohn, heilen kann.

Antwort:

Wir haben sehr gute Erfahrungen mit der Vitalkost in Verbindung mit der Einnahme der Mikromineralien und 1 Mikro-Digest Kapsel pro Mahlzeit.

Dann wird auch Histamin immer verträglicher.

J.Switzer

Frage:

Ich hoffe, ich bin hier bei Ihnen richtig und Sie können mir kurz einige Fragen beantworten.

Über meine Apotheke habe ich mir Ihre Mikro-Digest-Kapseln bestellt. Ich habe seit Jahren Probleme mit der Verdauung, die sich in Völlegfühlen nach dem Essen, Blähungen und Sodbrennen äußern. Meine Lebensqualität ist dadurch stark eingeschränkt und die Ärzte verschrieben immer nur Protonenpumpenhemmer, die ich überhaupt nicht vertrug. Auch Heilerde und Basenpulver brachten nicht den gewüenschten Erfolg. Ganz im Gegenteil.

Nun bin ich nach langen Recherchen auf Ihre Seite gestoßen und habe mir gleich die Kapseln bestellt. Da ich einen empfindlichen Magen habe, möchte ich die Kapseln gerne einschleichen und langsam steigern.

D.h. Kapsel öffnen, etwas auf einen Löffel geben und mit dem Essen schlucken.

Darf ich so vorgehen, oder wäre dies für die Speiseröhre schädlich?

Auch wäre es wichtig zu wissen, ob diese Kapseln eventuelle Nebenwirkungen haben, z.b. wenn ich zuviel Magensäure habe und die Kapseln einnehme?

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir eine baldige Rückantwort geben könnten.

Antwort:

wir hatten Ihnen von der Firma Urkraftquelle einige Proben Mikro-Digest zugeschickt. Wenn Sie die Kapseln öffnen, sollten Sie diese evtl. in Orangensaft auflösen und zu sich nehmen.

Diese Kapseln regulieren die Magensäure, jedoch die meisten Patienten haben zuwenig anstatt wie oft prognostiziert zuviel Magensäure.

Julia M.

Praxismanagerin/Patientenberaterin

Frage:

ich bin heute auf Ihre Seite im Netz gestoßen und möchte die Gelegenheit nutzen, einige Fragen an Sie zu richten.

Ich bin 55 Jahre alt, habe einen Hashimoto seit ca. 10 Jahren diagnostiziert und ausreichend mit L-Thyroxin behandelt (112 nannogramm). Seit Januar habe ich Probleme mit dem Magen, Zungenbrennen und Refluxbeschwerden. Es wurde eine A-Gastritis (Autoimmun) diagnostiziert. Intrinsic- Faktor wurde nicht mehr nachgewiesen, Magenschleimhaut ist noch nicht atrophisch. Was kann ich zur Unterstützung mit Ernährung etc. tun? Die Schulmediziner sind mit Vitamin-B12-Gaben und regelmäßigen Magenspiegelungen am Ende ihrer Weisheit.

Antwort:

Meine Wildkräuter-Vitalkost sowie eine Verdauungshilfe (Mikro-Digest + Mikromineralien) könnte Ihnen helfen. Auch das Weglassen von glutenhaltigen Nahrungsmitteln und Milchprodukten wäre wichtig!

J. Switzer

Frage:

Da ich Ihre Seite sehr begeistert gelesen habe und ich seit mehreren Jahren nun schon ein Problem habe dem ich trotz eigener Recherchen und sämtlichen Arzt- und Heilpraktikerbesuchen nicht auf “die Schliche” komme, hatte ich das Bedürfnis Sie um Ihren Rat zu fragen.

Das Problem ist, dass sobald ich etwas esse das auch nur die geringste Menge Milcheiweiss oder Hühnerei enthält, ich nach 1-2 Tagen heftigen schuppigen Ausschlag (plaquenähnlichen) bekomme, der sich wie in riesigen Schuppen dann löst, verkrustet, oft blutet und stark juckt. Ausserdem bin ich sehr müde und kaum zu einer grösseren Leistung fähig.

Beobachtet habe ich es auch vor ein paar Tagen nachdem ich eine grössere Menge Miesmuscheln gegessen hatte. Auch habe ich ab und zu ein nach fauligen Eiern schmeckendes Aufstossen und übelriechende Blähungen sobald ich mehr stärkehaltige Kohlenhydrate verzehre (was ich sonst eher meide wie auch zuckerhaltige Sachen).

Ich weiss mir einfach keinen Rat mehr und würde mich sehr freuen von Ihnen zu hören!

Antwort:

Wahrscheinlich leiden Sie unter einem Mangel an Magensäure. Hier kann eine Verdauungshilfe (Mikro-Digest Kapseln) in Verbindung mit der Wildrkäuter-Vitalkost helfen das Verdauungsfeuer zu stärken, siehe meine Rezeptbücher.

Mit der Zeit dürfte die Unverträglichkeit weniger werden. Vor vielen Jahren hatte ich ähnliche Probleme.

J.Switzer

Frage:

Ich (männlich, 25 Jahre alt) habe eine Fructoseintoleranz, die nicht angeboren ist, sondern während meiner Pubertät plötzlich begann.

Ich habe Ihr Buch: “Dr. Switzers Heilkräftige Wildkräuter-Vitalkost-Rezepte” mit großem Interesse gelesen. Allerdings enthalten Ihre Wildkräuter-Smoothie-Rezepte fast alle Früchte – daher zwei Fragen:

Wie kann ich die Smoothies auch ohne Früchte schmackhaft machen?

Kann die Fructoseintoleranz durch die strikte Einhaltung der von Ihnen empfohlenen Ernährungsweise geheilt werden?

Antwort:

Wir haben gute Erfahrungen mit der Einnahme von Mikro-Digest gemacht. Damit ist es möglich, Symptome einer Fruktose-Intoleranz zu verringern.

Smoothie kann man mit Gemüse und Topinambur und Mandelmus mixen.

J.Switzer

Frage:

Eine Frage zu den Mikro-Digest-Kapseln:  Wirken sich diese säuernd auf den Säure-Basen-Haushalt aus?

Antwort:

Nein, im Gegenteil, ist der Magen-Darm-Trakt zu basisch, werden Nährstoffen nicht aufgenommen, Ergebnis ist eine Übersäuerung der Zellen.

Dr. John Switzer

Frage

Ich habe gelesen, dass Magensäure die Enzymtätigkeit hemmen kann. Jedoch ist ja eine gute Enzymtätigkeit so wichtig. Wie gewichten Sie die Einnahme von Magensäure u Enzyme? Welche Enzyme empfehlen Sie wann ? Darf ich dann trotzdem Magensäure einnehmen ?

Antwort

Sie ergänzen sich gegenseitig. Die Magensäure ist ein Versuch wert, mit dem Mikro Digest. Viele spüren eine deutliche Optimierung des Verdauungsvorgangs. Die Enzyme wirken mehr im oberen Magen, die Magensäure im unteren Magen, damit entsteht kein Konflikt!

Dr. J. Switzer

Ihre Frage ist nicht dabei? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Hinzugefügt im Warenkorb: